Dokumente, Reden und Veranstaltungen zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Bewertung der Ergebnisse der Ratspräsidentschaft  durch Bundesminister Frank-Walter Steinmeier

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft - eine Bilanz aus Prag
Interview mit dem deutschen Botschafter in Prag, Helmut Elfenkämper (Český rozhlas 7, Radio Prag)

Namensartikel von Bundesminister Steinmeier in der Märzausgabe von Internationale Politik "Verflechtung und Integration" zur EU-Ostpolitik

Rede von Bundesminister Steinmeieranlässlich der Konferenz über Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik am 29. Januar 2007 in Berlin.

Kulturelles Rahmenprogramm zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft Europas kultureller Reichtum spiegelt sich auch im Programm der deutschen EU-Ratspräsidentschaft für den Kultur- und Medienbereich wider. Die zentrale Rolle der Kultur für Europa soll dabei aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet werden. Die Bandbreite reicht dabei von Europäischer Identität und interkulturellem Dialog bis zu Mobilität und Digitalisierung.


Rede von Bundesminister Steinmeier anlässlich der Veranstaltung der Süddeutschen Zeitung und der Allianz Kulturstiftung "Reden über Europa" in München am 14.01.2007.

Rede der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Angela Merkel Am 17. Januar hielt Bundeskanzlerin Merkel eine Rede vor dem Europäischen Parlament als Vorsitzende des Rates der Europäischen Union. Thema der spannenden Rede sind die Beschreibung der Aufgaben der EU, aber auch eine Charakterisierung der heutigen geistigen Grundlagen Europas.

"Freie Fahrt für Europa" Meinungsartikel von Botschafter Elfenkämper aus der größten tschechischen Tageszeitung "Mladá Fronta Dnes" vom 8. Januar.

Europa gelingt gemeinsamAm 2. Januar veröffentlichte Bundesaußenminister Steinmeier einen Artikel in der tschechischen Tageszeitung "Právo" zu den Prioritäten des Programms der deutschen Ratspräsidentschaft.