1. Frank-Walter Steinmeier und Lubomir Zaoralek "Europa zusammenhalten". Gemeinsamer Namensartikel der Außenminister Steinmeier und Zaorálek
  2. Logo des deutsch-tschechischen Journalistenpreises Neuer Jahrgang des deutsch-tschechischen Journalistenpreises
  3. Martin Luther, Portrait Lucas Cranach in der Prager Nationalgalerie
Frank-Walter Steinmeier und Lubomir Zaoralek

"Europa zusammenhalten". Gemeinsamer Namensartikel der Außenminister Steinmeier und Zaorálek

Außenminister Frank-Walter Steinmeier empfing am 15.6.2016 seinen tschechischen Amtskollegen Lubomir Zaorálek zu Beratungen in Berlin. In ihrem gemeinsamen Namensartikel erklären die Außenminister, warum Europa nur gemeinsam erfolgreich sein kann. Dieser erschien am 15.6. in der "Passauer Neue Presse" sowie in der tschechischen Tageszeitung "Právo".

Logo des deutsch-tschechischen Journalistenpreises

Neuer Jahrgang des deutsch-tschechischen Journalistenpreises

Mit dem Deutsch-tschechischen Journalistenpreis zeichnet der Zukunftsfonds in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Journalistenverband (DJV) und dem Tschechischen Journalistenverband Journalisteninnen und Journalisten aus, die klischeefrei und differenziert über das Nachbarland berichten und dadurch zum besseren Verständnis zwischen Deutschland und Tschechien beitragen. Prämiert wird jeweils ein deutsch- und ein tschechischsprachiger Beitrag aus den Kategorien Text, Audio und Multimedia, der im zurückliegenden Jahr erstmals veröffentlicht wurde. Die Beiträge  sollen relevante Aspekte aus dem Nachbarland, der gegenseitigen Beziehungen oder dem  Zusammenleben beider Länder in Europa beleuchten. Mit dem Sonderpreis „Milena Jesenska“ werden darüber hinaus Beiträge gewürdigt, die sich in besonderer Weise der Zivilcourage sowie der multikulturellen Verständigung und Toleranz widmen und einen aktuellen Gegenwartsbezug haben. Der Preis ist in allen Kategorien mit jeweils 2000 Euro dotiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Martin Luther, Portrait

Lucas Cranach in der Prager Nationalgalerie

Die Ausstellung „Cranach von allen Seiten“ stellt den deutschen Renaissancemaler und seinen Kreis nicht nur mit einzigartigen Werken aus der Sammlung der Prager Nationalgalerie vor, sondern auch mit Hilfe der interessantesten Untersuchungsergebnissen des Cranach Digital Archive Düsseldorf unter der Leitung von Gunnar Heydenreich. Die Prager Sammlung von Werken, die mit Cranachs Namen verbunden sind, ist außerordentlich vielfältig und beinhaltet auch einige bekannte Bilder. Wann: 23.06.2016 - 22.01.2017 Wo: Palais Sternberg, Prager Nationalgalerie

Hinweis / Informace

Aufgrund technischer Schwierigkeiten mit der Telefonanlage der Botschaft kommt es bei der internen Weiterleitung von externen Anrufen durch die Vermittlung in der letzten Zeit häufig zum Zusammenbruch...

Tag der Offenen Tür

Rückblick: Tag der offenen Tür an der Deutschen Botschaft Prag am 23.6.

2.800 Gäste konnten wir am Tag der Offenen Tür der Botschaft am 23.6. begrüßen! Ein toller Erfolg mit vielen schönen Eindrücken!  Das Wetter spielte mit und lud zum Verweilen im Botschaftsgarten bei ...

Ankunft der Flüchtlinge in Deutschland

Flucht und Asyl: Tun, was möglich und nötig ist

Ein Dossier zur Flüchtlingskrise mit aktuellen Informationen und Positionen, sowie Hintergründen zum Thema.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland hat 2016 den Vorsitz in der OSZE übernommen

Mit dem Jahreswechsel hat Deutschland den einjährigen Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen. Unter dem Motto "Dialog erneuern, Vertrauen wieder aufb...

Strategischer Dialog

Der Strategische Dialog zwischen Deutschland und Tschechien

Mit einem Strategischen Dialog werden die Beziehungen zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik künftig weiter verdichtet. Im Mittelpunkt stehen neun Schwerpunkte und Arbeitsfelder der Zusammenarbeit.

Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Hollande sowie die Außenminister Steinmeier und Fabius bei Bekanntgabe der Minsker Einigung

Aktuelles aus der deutschen Außenpolitik

Hier erhalten Sie die aktuellen Nachrichten des Auswärtigen Amtes zur deutschen Außenpolitik.

PARLEMENT EUROPEEN. EUROPE. ELECTIONS EUROPEENNES DU 7 JUIN 2009. DRAPEAU EUROPEEN.

Aktuelles aus Europa

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Europapolitik.

Šprechtíme – Projekt zur Unterstützung der deutschen Sprache in Tschechien

Möchten Sie, dass Ihre Kinder Deutsch lernen? Suchen Sie Deutschkurse? Interessieren Sie sich für die deutsche Sprache? Dann besuchen Sie die Webseite www.sprechtime.cz oder unsere Seiten Deutsch lernen!

Studierende mit Laptop

Stipendienangebote in Deutschland

Jedes Jahr werden in Deutschland zahlreiche Studiengänge, Stipendien und Fortbildungen angeboten.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf unserer Stipendienseite

Reisehinweise

Wenn Sie eine Reise in die Tschechische Republik planen, informieren Sie sich vorher auch mit unseren aktuellen Reisehinweisen.

Für unterwegs können Sie jetzt für Ihr Smartphone oder Tablet die neue Reise-App des Auswärtigen Amtes nutzen.

Gute Fahrt wünscht Ihnen die Deutsche Botschaft Prag!

Botschafter Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven

Botschafter Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven

Der Deutsche Botschafter Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven hat zum 2. September 2014 seine Tätigkeit in der Tschechischen Republik aufgenommen. 

Veranstaltungen

Tschaikowsky-Ballett in der Staatsoper Berlin

Hier finden Sie Informationen über aktuelle kulturelle Veranstaltungen mit Deutschlandbezug und weitere interessante Veranstaltungstipps in Tschechien und Deutschland.

Newsletter der Deutschen Botschaft Prag

Möchten Sie regelmäßig Informationen, Veranstaltungstipps und andere Hinweise der Botschaft per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter