1. TdE an der Deutschen Botschaft Prag Empfang anlässlich des Tages der Deutschen Einheit
  2. Minderheitenpolitik ist präventive Friedenspolitik
  3. Historiker František Hýbl mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet Historiker František Hýbl mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
TdE an der Deutschen Botschaft Prag

Empfang anlässlich des Tages der Deutschen Einheit

Über 1000 Gäste haben am 5. Oktober das Jubiläum der Wiedervereinigung Deutschlands 1990 gefeiert. Erröfnet wurde der Empfang durch Botschafter Christoph Israng und den tschechischen Kulturminister Daniel Herman. In ihren Reden erinnerten sie an die Situation an der Prager Botschaft im Herbst 1989, sie hoben auch einmütig die Intensität und Qualität der deutsch-tschechischen Beziehungen hervor, sowie die deutsch- tschechische Kulturprojekte, die vor kurzem veranstaltet wurden. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Gästen und allen Sponzoren für einen angenehmen Abend.

Minderheitenpolitik ist präventive Friedenspolitik

Hartmut Koschyk war bisher in der deutschen Regierung für Minderheiten und Aussiedler zuständig. In einem Gespräch mit Radio Prag schätzt er die gute Zusammenarbeit mit der Tschechischen Republik in Hinblick auf die dort ansässige deutsche Minderheit.  In der Deutschen Botschaft Prag gebe es die gute Tradition, dass der deutsche Botschafter einmal im Jahr die Vertreter der deutschen Minderheit zusammen mit Regierungsvertretern aus Deutschland und Tschechien an einem Runden Tisch treffe und dort ihre Anliegen bespreche. Botschafter Christoph Israng setzt diese Tradition fort. Eine Reihe von neuen Projekten wird vorbereitet.

Historiker František Hýbl mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Historiker František Hýbl mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Am 28. September 2017 wurde in der Deutschen Botschaft Herrn Dr. František Hýbl das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Herr Hýbl wurde für die wissenschaftliche Aufarbeitung tragischer Ereignisse in seiner mährischen Heimat ausgezeichnet: Im Juni 1945 wurden auf den sogenannten Schwedenschanzen bei Přerov [Deutsch: Prerau] 267 Karpatendeutsche von einem Kommando der damaligen tschechoslowakischen Armee erschossen. Mit seiner Forschungs- und Aufklärungsarbeit hat Herr Hýbl einen großen Beitrag zur Versöhnung zwischen Tschechen und Deutschen geleistet. Der deutsche Botschafter Christoph Israng hat bei der feierlichen Übergabe seine Glückwünsche ausgedrückt.

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Strategischer Dialog

Der Strategische Dialog zwischen Deutschland und Tschechien

Mit einem Strategischen Dialog werden die Beziehungen zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik künftig weiter verdichtet. Im Mittelpunkt stehen neun Schwerpunkte und Arbeitsfelder der Zusammenarbeit.

Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Hollande sowie die Außenminister Steinmeier und Fabius bei Bekanntgabe der Minsker Einigung

Aktuelles aus der deutschen Außenpolitik

Hier erhalten Sie die aktuellen Nachrichten des Auswärtigen Amtes zur deutschen Außenpolitik.

Reisehinweise

Wenn Sie eine Reise in die Tschechische Republik planen, informieren Sie sich vorher auch mit unseren aktuellen Reisehinweisen.

Für unterwegs können Sie jetzt für Ihr Smartphone oder Tablet die neue Reise-App des Auswärtigen Amtes nutzen.

Gute Fahrt wünscht Ihnen die Deutsche Botschaft Prag!

Šprechtíme – Projekt zur Unterstützung der deutschen Sprache in Tschechien

Möchten Sie, dass Ihre Kinder Deutsch lernen? Suchen Sie Deutschkurse? Interessieren Sie sich für die deutsche Sprache? Dann besuchen Sie die Webseite www.sprechtime.cz oder unsere Seiten Deutsch lernen!

Leitung der Botschaft

Die Botschaft in den sozialen Medien

Aktuelle Veranstaltungen

Plakat des Filmfestivals Das Filmfest 2017 Bild vergrößern (© Das Filmfest)

Hier finden Sie Informationen über aktuelle Veranstaltungen, die von der Botschaft oder ihren Partnern durchgeführt werden:

DAS FILMFEST 18.10.-2.11.

Bayerisch-böhmisches Festival Treffpunkt Pilsen 20.-22.10.

Der Ackermann von Böhmen am 14.10.

Ausstellung Jüdische Berufsschule Masada 1947 – 48 [pdf, 289.39k]

Musikfestival Lípa Musica August-November