1. Bundesaußenminister Steinmeier eröffnet die Botschafterkonferenz 2015 Botschafter-Konferenz 2015: „Krise, Ordnung, Gestaltung“
  2. Thomas Brussig spricht in Prag mit Zeitzeugen von 1989
  3. Strategischer Dialog Außenminister unterzeichnen gemeinsame Erkärung zum Strategischen Dialog
Bundesaußenminister Steinmeier eröffnet die Botschafterkonferenz 2015

Botschafter-Konferenz 2015: „Krise, Ordnung, Gestaltung“

Außenminister Frank-Walter Steinmeier eröffnete die diesjährige Konferenz der etwa 200 Leiterinnen und Leiter deutscher Auslandsvertretungen im Auswärtigen Amt mit einem Plädoyer für eine wachsende Verantwortung Deutschlands in Europa und weltweit. Diese sei „keine Frage des Wollens, sondern eine Beschreibung der Wirklichkeit“. Minister Steinmeier verwies dabei unter anderem auf die deutsche Rolle bei den Verhandlungen zum iranischen Atomprogramm und zur Friedensvereinbarung von Minsk, auf die anstehende Klimakonferenz in Paris und die Erarbeitung einer „Agenda 2030“ für nachhaltige Entwicklungsziele, sowie den anstehenden deutschen Vorsitz in der OSZE. Zur gestiegenen europäischen und internationalen Verantwortung Deutschlands gehöre es aber auch, genau hinzuhören und hinzuschauen, wie die eigenen Nachbarn auf das gemeinsame Europa blicken.

Thomas Brussig spricht in Prag mit Zeitzeugen von 1989

Schriftsteller Thomas Brussig besuchte am 27. August die Botschaft, um für seinen neuen Roman über 1989 Gespräche mit Zeitzeugen der damaligen Geschehnisse zu führen.

Strategischer Dialog

Außenminister unterzeichnen gemeinsame Erkärung zum Strategischen Dialog

Am 3. Juli 2015 unterzeichneten Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein tschechischer Amtskollege Lubomír Zaorálek die „Gemeinsame Erklärung zum Strategischen Dialog zwischen dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland und dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Tschechischen Republik als einem neuen Rahmen für die deutsch-tschechischen Beziehungen“. Der Strategische Dialog umfasst neun Themenfelder, u.a. die Außen- und Sicherheitspolitik, Klimaschutz und Sicherheits- und Verteidigungspolitik.  Die Gemeinsame Erklärung finden Sie hier:

Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Hollande sowie die Außenminister Steinmeier und Fabius bei Bekanntgabe der Minsker Einigung

Aktuelles aus der deutschen Außenpolitik

Hier erhalten Sie die aktuellen Nachrichten des Auswärtigen Amtes zur deutschen Außenpolitik.

PARLEMENT EUROPEEN. EUROPE. ELECTIONS EUROPEENNES DU 7 JUIN 2009. DRAPEAU EUROPEEN.

Aktuelles aus Europa

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Europapolitik.

Paragraph, Hammer, Waage, (c) picture-alliance/chromorange

Änderungen im Erbrecht

Ab dem 17. August 2015 gilt die Europäische Erbrechtsverordnung (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU-ErbVO). Danach unterliegt die gesamte Rechtsnachfolge von Todes wegen dem Recht des Staates, in dem der Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes seinen letzten gewöhnlichen Aufenthalt hatte (Art. 21 EU-ErbVO). Zu beachten ist, dass ausländische Regelungen zur gesetzlichen Erbfolge und zur Erbauseinandersetzung erheblich von den deutschen erbrechtlichen Regelungen abweichen können. Wer als Deutscher in der Tschechischen Republik lebt und möchte, dass auf seinen Erbfall deutsches Erbrecht anwendbar sein soll, kann dies durch eine entsprechende Rechtswahl festlegen. 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Šprechtíme – Projekt zur Unterstützung der deutschen Sprache in Tschechien

Möchten Sie, dass Ihre Kinder Deutsch lernen? Suchen Sie Deutschkurse? Interessieren Sie sich für die deutsche Sprache? Dann besuchen Sie die Webseite www.sprechtime.cz oder unsere Seiten Deutsch lernen!

Studierende mit Laptop

Stipendienangebote in Deutschland

Jedes Jahr werden in Deutschland zahlreiche Studiengänge, Stipendien und Fortbildungen angeboten.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf unserer Stipendienseite

Reisehinweise

Wenn Sie eine Reise in die Tschechische Republik planen, informieren Sie sich vorher auch mit unseren aktuellen Reisehinweisen.

Für unterwegs können Sie jetzt für Ihr Smartphone oder Tablet die neue Reise-App des Auswärtigen Amtes nutzen.

Gute Fahrt wünscht Ihnen die Deutsche Botschaft Prag!

Botschafter Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven

Botschafter Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven

Der Deutsche Botschafter Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven hat zum 2. September 2014 seine Tätigkeit in der Tschechischen Republik aufgenommen. 

Newsletter der Deutschen Botschaft Prag

Möchten Sie regelmäßig Informationen, Veranstaltungstipps und andere Hinweise der Botschaft per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter